Google+ Lobmaierstockinger

Wohnbau Gürtelstrasse, Linz
Geladener Wettbewerb, 2013


Im Wettbewerb ist eine Wohnanlage für cirka 140 geförderte Wohnungen im Linzer Bulgariplatz-Viertel ausgelobt. Die eigentlich aus drei Grundstücken bestehende Blockrandbebauung ist als homogener Baukörper in Holzmassiv- und Holzbetonverbundbauweise von uns geplant. Eine dem postindustriellen und gewerblichen Charakter des Viertels entlehnte Welleternitfassade mit ausladenden Balkonen und Loggien umschließt das Bauwerk, welches in die Zukunft dieses noch zu erschließenden Stadtteils weist.
Charakteristisch für die Mietwohnungen sind gemeinsame Begegnungs- und Grünzonen, veränderbare Grundrisse und damit familien- wie auch altersgerechtes Wohnen.

Konstruktion: Holzmassivbau, Holz-Betonverbundbau, Stahlbeton (Liftschächte & Tiefgarage)
Fassade: Hinterlüftete, wärmegedämmte
Welleternit-Fassaden
Passivhaus bzw. Niedrigstenergiestandard

Auslober des Wettbewerbs: GWG und HS-Real
Bruttofläche BGF 16.820m2
Rauminhalt BRI 50.770m3

























bitte scrollleiste verwenden