Google+ marktplatz st.oswald

Neugestaltung Marktplatz St.Oswald bei Freistadt
Fertigstellung 2016, Wettbewerb 2009, Kooperative Planung

In einem 5-jährigen Planungsprozess mit der Gemeinde wurde der Ortskern von St.Oswald neu strukturiert und gestaltet.

"MITEINANDER VERBINDEN"
Im Mittelpunkt steht das gleichwertige Mit- und Nebeneinander aller Beteiligten am Platz, eine Begegnungszone.

DER NEUE MARKTPLATZ
Eine unaufgeregte, durchlaufende Pflasterung aus regionalem Stein bildet mit dem historischen Fassadenensemble der beiden Häuserzeilen ein würdiges und einheitliches Ortsbild. 
Im oberen Teil verbindet ein Grünbereich mit Bauminseln und Sitzmöglichkeiten die unterschiedlichen Höhen des Platzes, belebt von Schanigärten und dem Marktbrunnen.

Es ist ein barrierefreier Platz, der neben dem Alltäglichen Raum lässt für Veranstaltungen und Feste, Markttag und regionales Brauchtum.
Die Möblierung und Begrünung sind funktional zusammengefasst, um diese "Möglichkeitsräume" offen zu halten.

Fläche: 10.000m2, davon ca.3.500m2 Herschenberger Granit aus Schrems, Steinbruch Hoheneich, NÖ.

Auftraggeber: Marktgemeinde St.Oswald/Freistadt
Verkehrsplanung, Kostenkontrolle und örtliche Bauaufsicht: DI Hans Haller, Kirchberg

Fotos: Josef Maier

























bitte scrollleiste verwenden